Was ist das JuHU?

Das JuHU ist das Jugendzentrum der Pfarreien St. Hippolytus und St. Urbanus.

Die Pfarreien St. Urbanus und St. Hippolytus haben sich 2007 entschieden, dass Jugendarbeit für sie weiterhin - auch in den neuen Strukturen des Bistums - ein wichtiges Thema ist.

Da sich in den Gemeinden viel verändert, hat man einen Ort geschaffen, an dem Jugendarbeit zentral verortet ist und Angebote für beide Pfarreien gemacht werden, wie zum Beispiel:

  • ungewöhnliche Jugendgottesdienste
  • vielfältige Beschäftigung mit Themen des Glaubens
  • künstlerische und gestalterische Angebote
  • Kooperation mit verschiedenen Schulen
  • Hilfestellung der Jugendarbeit in den Gemeinden
  • und vieles mehr

Deshalb hat man sich entschlossen, das JuHU in der Gemeinde St. Ludgerus zu installieren - verkehrsgünstig und aus beiden Gemeinden (mit der Straßenbahnlinie 301 - Haltestelle "Zeche Hugo")  gut erreichbar.

Das JuHU soll aber nicht der einzige Ort sein, an dem sich Jugendliche engagieren, sondern er soll über das Angebot der Jugendarbeit in den Gemeinden hinausgehen. Das JuHU will zeigen, dass Jugend und Kirche bzw. Jugend und Glauben sich nicht gegenseitig ausschließen, sondern zusammengehören. Und das beweisen viele Jugendliche und junge Erwachsene, die sich hier engagieren und die Chance nutzen, ihren Glauben in ihrer eigenen Art und Weise auszudrücken und zu gestalten.

Das JuHU lebt von den Ideen der Jugendlichen, die sich mit all ihren Talenten und ihrem Engagement einbringen.

 

Wer also Lust hat, mitzumachen, wer neue Wege für seinen Glauben entdecken möchte oder wer einfach mal Kirche andes erleben will, ist herzlich willkommen.

DruckenE-Mail